19. Februar 2021

Linz2Go

Linz2Go

 

 

 

 

 

 

Der Online-Marktplatz der „Bunten Stadt am Rhein“

Die Idee:

www.Linz2go.de ist der erste Online-Marktplatz von Linzern für Linzer, der auf Initiative von Lorenzo Romano und seiner Frau, der Linzerin Patricia Romano (geborene Rüddel), entstanden ist. Vor einem Jahr hatten beide die Idee, den Linzer Handel und die Linzer Gastronomie während der Corona-Krise und darüber hinaus zu unterstützen. Linz ist, wie zahlreiche andere Städte, von den Auswirkungen der Corona-Pandemie sehr betroffen. Nach einigen Gesprächen mit Linzer Unternehmern haben Patricia und Lorenzo Romano (Werbeagentur twinspirit GmbH, Köln) unter dem Motto „Lokale Helden unterstützen“ ehrenamtlich die Website Linz2go entwickelt, damit die Linzer Betriebe, die unsere schöne Stadt erst so bunt und lebendig machen, trotz dieser schwierigen Zeit, zusätzliche Umsätze generieren können und somit „überleben“.

Der Marktplatz:

Die Plattform www.linz2go.de bündelt Produkte, Angebote und Services der Linzer Geschäfte, Dienstleister, Restaurants und Cafés und zeigt, welche Produkte sie für uns bereithalten und wie wir, und zwar jeder Einzelne von uns, die Betriebe vor Ort unterstützen können. Die Linzer Unternehmen haben hier die Möglichkeit, sich und ihre Produkte kostenlos zu präsentieren. Die Produkte können über den Warenkorb reserviert und beim Händler vor Ort abgeholt werden. Viele Geschäfte bieten nach Abstimmung auch den Versand oder die Lieferung der Ware an.

Linz2go ist eine lokale und kostenlose Non-Profit Plattform. Die Ertellung erfolgte komplett unentgeltlich durch Lorenzo Romano und sein Team von Twinspirit in enger Zusammenarbeit mit Citymanagerin Karin Wessel und Didi Pörzgen, dem 1. Vorsitzenden der Linzer Werbegemeinschaft. Als Betreiber der Plattform konnte die Linzer Werbegemeinschaft e.V. mit Unterstützung der Stadt Linz am Rhein gewonnen werden.

Mit dieser Plattform appellieren wir an die Solidarität der Linzer und Linzer FreundInnen vor Ort zu kaufen, denn vor allem die individuellen Geschäfte machen unsere Stadt und ihre Gemeinschaft aus.